Reisen — Wandern — Fotografie

Dieser Reise­blog existiert seit 2019. Seit diesem Jahr bericht­en wir aus­führlich über unsere Reisen. Hier erzählen wir unsere Geschicht­en, geben dir aber auch Reisetipps mit an die Hand. Vom Leben in Auto über die Eröff­nung eines Bankkon­tos bis hin zu Visums- und Steuerangele­gen­heit­en ist alles dabei.

Immer wieder find­est du auch “Spe­cials”. Dabei han­delt es sich um ver­schiedene For­mate. Mal führen wir ein Inter­view mit inter­es­san­ten Men­schen, um ihre Geschicht­en zu erfahren und zu teilen oder wir machen Selb­s­t­ex­per­i­mente. Diese tra­gen nicht nur zu unser­er Per­sön­lichkeit­sen­twick­lung bei, son­dern bieten auch jede Menge Spaß. Außer­dem haben wir unsere Judoanzüge immer dabei, also kannst du hier auch immer mal wieder etwas zum Kampf­s­port Judo lesen. Allerd­ings beziehen wir uns dabei nicht so sehr auf Judo an sich, son­dern auf den Ver­gle­ich zu Deutschland.

Das sind wir

Jenny und Daniel

Seit 2016 sind wir ein Paar, ken­nen uns aber schon seit wie sechs und sieben Jahre alt sind.

2019 haben wir dann gemein­sam einen großen Schritt gewagt und das Reise­leben ges­tartet. Alles hat mit einem Work and Trav­el Aufen­thalt in Aus­tralien ange­fan­gen. Aus einem Jahr wur­den zwei, dann drei. Danach haben wir den kon­ven­tionellen Pfad ver­lassen und hören jet­zt genau auf unsere Herzen und unser Bauchgefühl.

Jenny

- 1999 geboren

- liest unglaublich gerne und viel

- hat wan­dern für sich entdeckt

- liebt Judo

Daniel

- 2001 geboren

- liebt Tiere

- hat eine Vor­liebe für Gipfelwanderungen

- Fotografie ist ein neues Hobby

- liebt Judo

Unsere Motivation

Wir schreiben diesen Blog aus ver­schiede­nen Grün­den. Wir wollen unsere Fre­unde und Fam­i­lie an unseren Erleb­nis­sen teil haben lassen, sowie dir Tipps geben und dich mit unseren Geschicht­en unter­hal­ten. Hier­mit zeigen wir dir, dass du an deinen Träu­men fes­thal­ten und an sie glauben soll­test. Du bist die einzige Per­son, die diese Träume umset­zten, sie wahr wer­den lassen kann.

Wir gehen unseren Weg und wollen dir zeigen, dass es funk­tion­iert und auch du es schaf­fen kannst. Die Gesellschaft in der du leb­st gibt automa­tisch einen Weg vor, wie ein “nor­males” Leben aussieht, aber du soll­test dein Leben so leben, wie du es für richtig empfind­est. Dazu wollen wir dich inspiri­eren dadurch, dass wir unseren Weg teilen.